Muzej krapinskih neandertalaca

Über uns

Das neue Museum der Neandertaler von Krapina wurde im Februar 2010 eröffnet und folgt der Idee der Exzellenz, die von Dragutin Gorjanović Kramberger begründet wurde, einem Wissenschaftler, der der Welt die einzigartigen Funde eines fossilen Menschen aus Krapina bekannt gab. Die Autoren des Projekts und der Realisierung des Museums, der Architekt Željko Kovačić und der Paläontologe Jakov Radovčić, haben zusammen mit zahlreichen Mitarbeitern ein hervorragendes Museum geschaffen, das das Phänomen des menschlichen Ursprungs auf interaktive Weise interpretiert. Die Dauerausstellung des Museums ist in 18 thematische Einheiten gegliedert, die uns weit in die Vergangenheit führen, von der ältesten Vergangenheit der Erde bis zu den Anfängen der Zivilisation und der Neuzeit, mit besonderem Augenmerk auf die berühmte Entdeckung in Krapina und die Bedeutung der Neandertaler-Sammlung in Krapina.

Unser Angebot

Standort

Šetalište Vilivalda Sluge bb